Veröffentlichungen

Rezension: Kevin Ruane (Hg.), Churchill and the Bomb in War and Cold War

Winston Churchill chose the hydrogen bomb as the main subject for his last major speech in the House of Commons, opening the annual defence debate on 1 March 1955. The Prime Minister was in sombre mood. weiterlesen

Rezension: Moritz Fink, Understanding The Simpsons

Als Homer Simpson im Begriff ist, seinen Kindern Bart und Lisa eine Hiobsbotschaft hinsichtlich seines Gesundheitszustandes mitzuteilen, verweisen diese auf ihre Zugehörigkeit zur „MTV-Generation“ und ihre damit verbundene emotionale Unerschütterlichkeit. weiterlesen

Claudia Kemper (Hg.), Gespannte Verhältnisse

Kategorie Frieden und Krieg

Friedensproteste und Forderungen nach Frieden gab es während der 1970er und -80er Jahre sowohl in Westwie Osteuropa – freilich unter sehr unterschiedlichen Vorzeichen. Während die atomare Aufrüstung auf der einen Seite den Schwerpunkt bildete, stand auf der anderen Seite die Forderung nach Umsetzung individueller Freiheitsrechte im Mittelpunkt. weiterlesen

Sarah K. Danielsson u.a. (Hg.), War and Geography

Auch in der Militärgeschichte wird zunehmend die Tendenz aufgegriffen, die räumlichen Dimensionen von Geschichte zu vermessen. Bereits Friedrich Ratzel wies auf die zahlreichen Verbindungslinien zwischen bewaffneten Konflikten und Räumen hin. weiterlesen

Rezension: Jörg Echternkamp u.a. (Hg.), Geschichte ohne Grenzen?

Der vorliegende Sammelband versteht sich, wie Jörg Echternkamp und Hans-Hubertus Mack in ihrer ausführlichen Einleitung schreiben, als Beitrag zur „historisch-politischen Bildung“ (S. 3) des Militärs. weiterlesen

Rezension: Martin Klimke u.a. (Hg.), Trust, but Verify

Der auf eine Tagung am Deutschen Historischen Institut und am Woodrow Wilson International Center in Washington zurückgehende Band bietet eine neue und erweiterte Sicht auf den in den 1970er und 1980er Jahren eingetretenen Wandel in den Ost-West-Beziehungen. weiterlesen

Rezension: Richard Hall, Atlantic Politics

For a book that focuses on the defeat in July 1755 of General Edward Braddock near the banks of the Monongahela, Richard Hall’s study seems at first glance to have a rather grandiloquent title. weiterlesen

Rezension: Kiran Patel, The New Deal

The cover of Kiran Klaus Patel’s book, “The New Deal: A Global History”, features President Franklin D. Roosevelt pointing at a large globe. What seems like a perfect image for the book actually points to its central tension.weiterlesen

Rezension: Benedetto Zaccaria, The EEC’s Yugoslav Policy

Das Buch Benedetto Zaccarias zur Politik der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) gegenüber Jugoslawien im Kalten Krieg stellt eine längst überfällige Studie dar. weiterlesen

Rezension: Robert Gerwarth, Die Besiegten

Die historische Forschung zum Ersten Weltkrieg hat sich in der jüngeren Vergangenheit neu erfunden, und das nicht erst mit dem hundertsten Jahrestag seines Ausbruchs und einer medienwirksam durch Christopher Clarks ‚Schlafwandler‘ eingeleiteten Publikationswelle von Größen des Faches zu den Jahren 1914–1918. weiterlesen

top