Gesprächsreihe

21. November 2022: Davies/Depkat – Geschichtsnarrative und die Legitimierung von Krieg

Während des Kriegs gegen die Ukraine werden Geschichtsnarrative erweckt und teils instrumentalisiert – sei es die angesichts des Kriegsverlaufs bizarr anmutende Erklärung der russischen und ukrainischen Brudervölker, sei es die.. weiterlesen

Sechs Zoom-Gespräche zum Thema „Herausforderungen der Friedens- und Konfliktforschung durch den Krieg gegen die Ukraine“

Lunch Time Seminar: Mo, 13:00-14:00 Uhr / 1 p.m. - 2 p.m. Die Relevanz der Friedens- und Konfliktforschung ist gegenwärtig nicht von der Hand zu weisen. Zwar waren globale Konflikte.. weiterlesen

31. Oktober 2022 – Laqua/Hauswedell: Challenges for Pacifism in Time of War (in English)

The war in Ukraine is a great challenge for anyone with a pacifist attitude, but also for Peace and Conflict Research in general. The aim of this session is to.. weiterlesen

4. Oktober 2021 – Klose/Weber: Die internationale Organisation des Friedens

4. Oktober 2021 - Die internationale Organisation des Friedens Fabian Klose (Köln), Claudia Weber (Frankfurt/Oder) Die Geschichte internationaler Organisationen wurde oft entweder als Fortschrittsgeschichte der Verständigung und einer Einhegung von.. weiterlesen

6. September 2021 – Hagemann/Sluga: Gendering Conflict, Peace – and Peace and Conflict Studies

6. September 2021  - Gendering Conflict, Peace - and Peace and Conflict Studies Karen Hagemann (Chapel Hill), Glenda Sluga (Florence)   Soldiers or diplomats, Freikorps or politicians – histories of.. weiterlesen

Gesprächsreihe

Kategorie Gesprächsreihe
„Neue Perspektiven auf Frieden und Konflikte“ Die AKHF Jahrestagung 2021 findet als digitale Seminarreihe statt. In insgesamt sechs Episoden besprechen Expertinnen und Experten der historischen Friedensforschung aktuelle Trends und Probleme... weiterlesen
top