Allgemein

Diskussion: Werden Angriffskriege künftig strafbar?

Über Chancen, historische Hintergründe, Möglichkeiten und Gefahren diskutierten am 16. November 2017 in der Fritz-Thyssen-Stiftung in Köln der an der internationalen Vorbereitung beteiligte Völkerrechtler Claus Kreß und die Historiker Jost Dülffer und Norbert Frei. weiterlesen

Forschungprojekt: Dass Gerechtigkeit und Friede sich küssen

Im Rahmen eines transdisziplinären Forschungsprojekts werden die unterschiedlichen Formen von Friedensrepräsentationen in der Frühen Neuzeit untersucht. Das Nürnberger Teilprojekt widmet sich hierbei dem umfangreichen Bestand graphischer Blätter und Medaillen im Germanischen Nationalmuseum. weiterlesen

Call for Papers: Militärisches Entscheiden

Militärisches Handeln ist, so suggerieren Quellen und Historiographie, vor allem Entscheidungshandeln. In der Forschung ist häufig von „militärischen Entscheidungsträgern“ die Rede, die in historische Prozesse eingreifen und damit sprichwörtlich Geschichte machen. weiterlesen

top